16. Swisscup in Lenzburg

Swisscup ist, wenn sich einmal im Jahr, nahezu 100 Elektrorollstuhlfahrer zum Hockeyspielen treffen.

Für den 16. Swisscup haben die zeka-Rollers die Durchführung übernommen. Am Samstag 16. Juni starteten die 10 Teams in der Neuhofhalle in Lenzburg mit dem Turnier. Die vielen freiwilligen Helfer sorgten für perfekte Wettkampfbedingungen und die zahlreichen Zuschauer bekamen spannende und faire Spiele auf hohem Niveau zu sehen.
Die beiden zeka-Rollers Teams konnten von der positiven Heimspiel-Atmosphäre profitieren und schafften gleich den Einzug ins kleine und ins grosse Finale. Am Ende freuten sie sich über Rang 4 und 2. Den Pokal des Cupsiegers nahm die Mannschaft der Iron-Cats I aus Zürich, vom Stadtammann Daniel Mosimann entgegen.

Die zeka-Rollers bedanken sich ganz herzlich bei dem hochmotivierten Helferteam und allen Sponsoren, die dafür sorgten, dass dieser sympathische Grossanlass möglich wurde!

 

Rang

Team

1. Iron Cats I, Zürich
2. zeka Rollers A, Aargau
3. Rolling Thunder Bern
4. zeka-Rollers B, Aargau
5. Iron Cats II, Zürich
6. Lucerne Sharks, Luzern
7. Red Eagles, Basel
8. Qualmende Reifen, St. Gallen
9. Iron Cats III, Zürich
10. Whirldrivers, Lausanne

 

Michel Joye

Trainer zeka Rollers